16. August 2022 – (Vancouver, British Columbia): Traction Uranium Corp. (CSE: TRAC) (OTC: TRCTF) (FWB: Z1K) (das Unternehmen oder Traction) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Firma UGreenco Energy Corp. (der Verkäufer) am 15. August 2022 (das Wirksamkeitsdatum) eine finale Optionsvereinbarung (die Optionsvereinbarung) abgeschlossen hat, die dem Unternehmen das Recht einräumt, eine Beteiligung von bis zu 75 % am Konzessionsgebiet Key Lake South zu erwerben. Key Lake South besteht aus einer Reihe von Mineralparzellen und befindet sich im Athabasca-Becken im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan (das Konzessionsgebiet).

Das Uranprojekt Key Lake South liegt rund sechs Kilometer südwestlich der Uranmühle Key Lake sowie in unmittelbarer Nähe zu modernen Uranverarbeitungsanlagen und Straßentransportverbindungen im Norden der Provinz Saskatchewan. Aus geologischer Sicht befindet sich das Projekt am südöstlichen Rand des aus dem Proterozoikum stammenden Athabasca-Beckens, das die größten und hochgradigsten Uranlagerstätten und -bergbaubetriebe der Welt beherbergt. Die jüngste Entdeckung der Lagerstätten Tripple R und Arrow hat gezeigt, dass hier weiteres Potenzial für hochgradige Uranvorkommen in den Randzonen des Beckens besteht.

Abbildung 1:
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67086/FinalTraction08-16-22(UGreenCo)_DE_PRcom.001.jpeg

Chief Executive Officer Lester Esteban berichtet: In den frühen 70er Jahren wurde eine außergewöhnliche Urananomalie abgegrenzt, die als Hot Island benannt wurde und vermutlich ihren Ursprung im Nordosten hatte. Dies führte zur Entdeckung der Uranlagerstätte Key Lake, die als größte Lagerstätte von hochgradigem Uran Ruhm erlangte und aus der zwischen 1983 und 2002 im Tagebaubetrieb insgesamt 209,8 Millionen Pfund Uran mit einem durchschnittlichen Erzgehalt von 2,32 % U3O8 gefördert wurden. Moderne geophysikalische Flugmessungen, die sowohl von der Regierung als auch von Unternehmen der Branche während der 2000er Jahre absolviert wurden, zeigen eine Übereinstimmung zwischen dieser Oberflächenanomalie und den darunterliegenden Strukturen. Damit wird die These untermauert, dass diese Anomalie nicht unkontrolliert durch Gletscherbewegungen verursacht wurde, sondern vielmehr aus Strukturen vor Ort hervorgegangen ist. Seit der Entdeckung der Lagerstätte Key Lake wurde dieses Gebiet kaum exploriert, und wir freuen uns daher schon darauf, mit den Arbeiten beginnen zu können und möglicherweise eine diskordanzgebundene Uranlagerstätte aufzufinden.

Bedingungen der Optionsvereinbarung:

Die Gegenleistung hat in Form von Barzahlungen und aktienbasierten Zahlungen sowie Explorationsaufwendungen zu erfolgen und ist in zwei Phasen unterteilt.

Phase I

In der ersten Phase erhält das Unternehmen die Berechtigung, 51 % der Anteile am Konzessionsgebiet zu erwerben. Voraussetzung dafür ist, dass:

– innerhalb von sieben (7) Tagen nach dem Wirksamkeitsdatum eine Barsumme von 50.000 Dollar an den Verkäufer entrichtet wird;

– bis spätestens einschließlich 31. Dezember 2023 ein weiterer Barbetrag in Höhe von 200.000 Dollar an den Verkäufer bezahlt wird;

– bis spätestens einschließlich 31. Dezember 2024 ein weiterer Barbetrag in Höhe von 750.000 Dollar an den Verkäufer bezahlt wird;

– innerhalb von sechzig (60) Tagen nach dem Wirksamkeitsdatum eine Anzahl von Stammaktien aus dem Aktienkapital des Unternehmens (die Aktien) an den Verkäufer ausgegeben wird, die einem Aktienwert von 100.000 Dollar der zum Ausgabedatum zum Marktpreis an der Canadian Securities Exchange (die CSE) gehandelten Aktien entspricht;

– spätestens am 31. Dezember 2023 eine Anzahl von zusätzlichen Aktien an den Verkäufer ausgegeben wird, die einem Aktienwert von 200.000 Dollar der zum Ausgabedatum zum Marktpreis an der CSE gehandelten Aktienanteile entspricht;

– spätestens am 31. Dezember 2024 eine Anzahl von zusätzlichen Aktien an den Verkäufer ausgegeben wird, die einem Aktienwert von 750.000 Dollar der zum Ausgabedatum zum Marktpreis an der CSE gehandelten Aktienanteile entspricht;

– bis spätestens 31. Dezember 2022 insgesamt 150.000 Dollar in die Exploration im Konzessionsgebiet investiert werden;

– bis spätestens 31. Dezember 2023 entweder (1) 2.000 Meter Diamantbohrungen im Konzessionsgebiet absolviert oder (2) zusätzliche Explorationsausgaben im Wert von 1.500.000 Dollar im Konzessionsgebiet getätigt werden; und

– bis zum 31. Dezember 2024 entweder (1) zusätzlich 7.500 Meter Diamantbohrungen im Konzessionsgebiet absolviert oder (2) zusätzliche Explorationsausgaben im Wert von 6.500.000 Dollar im Konzessionsgebiet getätigt werden.

Phase II

Nach Abschluss der ersten Phase ist das Unternehmen berechtigt, sich zusätzlich 24 % der Anteile am Konzessionsgebiet zu sichern und seine Gesamtbeteiligung damit auf 75 % zu erhöhen. Voraussetzung dafür ist, dass:

– bis spätestens 31. Dezember 2025 ein weiterer Barbetrag in Höhe von 750.000 Dollar an den Verkäufer bezahlt wird;

– spätestens am 31. Dezember 2025 eine Anzahl von zusätzlichen Aktien an den Verkäufer ausgegeben wird, die einem Aktienwert von 750.000 Dollar der zum Ausgabedatum zum Marktpreis an der CSE gehandelten Aktienanteile entspricht; und

– bis zum 31. Dezember 2025 entweder (1) zusätzlich 7.500 Meter Diamantbohrungen im Konzessionsgebiet absolviert oder (2) zusätzliche Explorationsausgaben im Wert von 6.500.000 Dollar im Konzessionsgebiet getätigt werden.

Nach Abschluss der zweiten Phase und dem Beginn der kommerziellen Produktion im Konzessionsgebiet wird das Unternehmen den Verkäufer über eine Beteiligungsgebühr (Net Smelter Royalty/NSR) mit zwei Prozent (2 %) an der kommerziellen Produktion im Konzessionsgebiet beteiligen (die NSR-Lizenzgebühr), wobei das Unternehmen berechtigt ist, ein Prozent (1 %) der NSR-Lizenzgebühr für 2.000.000 Dollar vom Verkäufer zurückzukaufen.

Über Traction Uranium Corp.

Traction Uranium Corp. ist in den Bereichen Mineralexploration und Erschließung von Prospektionsgebieten in Kanada tätig und verfügt unter anderem über zwei Uran-Vorzeigeprojekte in der weltbekannten Region Athabasca.

Wir laden Sie ein, unter www.tractionuranium.com mehr über unsere Aktivitäten im Explorationsstadium in der westlichen Region Kanadas zu erfahren.

Qualifizierte Person

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Linglin Chu, M.Sc., P. Geo. geprüft und genehmigt, die eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects, ist. Die Informationen geben einen Hinweis auf das Explorationspotenzial des Grundstücks, sind jedoch möglicherweise nicht repräsentativ für die erwarteten Ergebnisse.

Für das Board of Directors
Lester Esteban
Chief Executive Officer
+1 (604) 561 2687
info@tractionuranium.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen, unter anderem in Bezug auf den Abschluss von Phase 1 und Phase 2, den Erwerb von Anteilen am Grundstück durch das Unternehmen, den Zeitpunkt von Barzahlungen, Aktienemissionen und Ausgabenanforderungen sowie die Erschließung des Grundstücks. Das Unternehmen stellt zukunftsgerichtete Aussagen zur Verfügung, um Informationen über aktuelle Erwartungen und Pläne in Bezug auf die Zukunft zu vermitteln, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Es liegt in der Natur der Sache, dass diese Informationen allgemeinen oder spezifischen Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Projektionen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden können. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com identifiziert und gemeldet wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben werden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die CSE hat die hierin enthaltenen Informationen weder genehmigt noch abgelehnt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Traction Uranium Corp.
Michael Malana
6th Floor, 905 West Pender Street
V6C 1L6 Vancouver, BC
Kanada

email : michael.malana@gmail.com

Pressekontakt:

Traction Uranium Corp.
Michael Malana
6th Floor, 905 West Pender Street
V6C 1L6 Vancouver, BC

email : michael.malana@gmail.com


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Der Artikel besitzt Themenrelevanz zu Aktien Aktienkurs Aktienmarkt Börse Börsen News Finanz Finanzen Gel Geld Nachrichten Nachrichten Aktuell Wirtschaft Wirtschaftsmeldungen.